Felsenstern | Anführerin | FeuerClan


Live your own life as a warrior
 

Teilen | 
 

 Felsenstern | Anführerin | FeuerClan

Nach unten 
AutorNachricht
Felsenstern
avatar
Administrator


Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 06.04.18
Alter : 26

Charakter der Figur
Charakter:
Rang:
Clan:

BeitragThema: Felsenstern | Anführerin | FeuerClan   Mo Jul 23 2018, 14:34


» Felsenstern «
Allgemeines



» Username: Felsenstern
» Name: Felsenstern
» Alter: 27 Monde
» Geschlecht: weiblich
» Clan: FeuerClan
» Rang: Anführerin
» Gesinnung: Loyal

Aussehen



»Statur: Sie ist zierlich und doch sieht man besonders an den Läufen einige Muskelstränge. Sie ist sehr klein und hat lange Beine sowie einen länglichen Schweif.
»Augenfarbe: Ihre Augen haben einen wunderschönen hellblauen Ton, fast ähneln diese einem Himmel.
»Fellfarbe: In ihrem Fell sind verschiedenen Grautöne zu erkennen.
»Fellmuster: Ihr Fell hat eine getigerte Musterung.
»Besonderheiten: die Besonderheit an ihrem Aussehen, sind die beiden hellgrauen streifen unter ihren Augen. Ihre Stimme ist sehr melodisch und hat somit einen sehr angenehmen klang.
»Aussehensbeschreibung: Felsenstern ist eine wunderschöne und sehr attraktive Kätzin, ihr graziler Körper ist einfach perfekt proportioniert. Sie ist kleiner als der durchschnitt, und bringt nur wenige Kilos auf die Waage. Sie hat sehr lange Beine, diese sind muskulös und drahtig und nach untenhin schließen sie perfekt in vier kleine zarte Pfötchen. Sie hat einen länglichen Rücken der in einen dünnen und langen Schweif endet. Wenn man die Kätzin im ganzen betrachtet, könnte man sagen sie wäre einfach nur quadratisch.
Ihr Fell ist kurz und leicht federnd, besonders im Winter ist es mit dichter Unterwolle bestückt. Der Grundton von Felsensterns Fell ist ein helles Grau, von vorne bis hinten zieren sich in zwei verschiedeneren Tönen graue ungewöhnliche tigerung, besonders an ihrer Stirn und den Wangen. Vom Kinn bis zum ende ihres Unterbauches ist das Fell hellgrau fast weiß, diesen Ton findet man ebenfalls an allen vier Pfoten und an der Schweifspitze sowie unter ihre Augen bis zur Wange und den Ohrenspitzen. Über ihren Augen findet man zusätzlich noch zwei Punkte in der selben Farbe. Die Krallen sind durchsichtig, innen kann man schon bereits das leben erahnen, leicht neigen sie sich zu einer Sichel. Die Pfotenballen sind ungewöhnlich für weiße Pfoten sehr dunkel.
Der Kopf ist passend zum Körper eher klein geraten, ihre Augen haben einen sehr hellen Blauen Farbton. Mandelförmig scheinen die Augen perfekt an ihrem Platz zu sitzen. Ihre Schnauze ist leicht länglich, die Nase ist sehr dunkel. Die Ohren sind groß, leicht nach vorne geneigt und die Spitzen oben abgerundet. Das innere ihrer Ohren ist sehr hell, auch hängen aus diesen einige Fellbüschel heraus.

» Bild
Felsenstern:
 
Charakter


»Vorlieben:
+Natur
+Wärme
+Ruhe
+Familie

»Abneigungen:
-Lügen
-Arroganz
-Gewalt
-Unruhe

»Stärken:
+Taktisches denken
+Schnelligkeit
+Geschicklichkeit
+Tarnen

»Schwächen:
-körperliche Kraft (aufgrund ihrer Größe)
-Unsicher (aufgrund das sie so schnell Anführerin wurde)
-Perfektionistisch (will das alles Perfekt abläuft)
-verträumt (sie lässt sich manchmal schnell ablenken)

»Charakter Eigenschaften:
Felsenstern ist eine sehr zurückhaltende Kätzin, meist ist sie still und in sich gekehrt und obendrauf will sie sich auch nie jemanden aufdrängen. Ebenso könnte man meinen die Anführerin hätte einen Dickkopf, sie ist sehr eigensinnig und beharrt wahrlich auf ihre eigene Meinung. Sie ist sehr eigensinnig und reagiert trotzig wenn man ihr etwas anderes erläutern möchte, das nicht ihrer Meinung entspricht. Doch kann man dazu sagen, durch gute Argumente könnte man die junge Kätzin umstimmen und zum nachdenken anregen. Am besten gelingt es Katzen mit einer höheren Autorität, Katzen die sie respektiert und natürlich durch ihre engsten vertrauten. Felsenstern ist sehr zuverlässig, sie gibt sich immer die größte Mühe um andere zu überzeugen, dass sie eine gute Anführerin sei. Eine loyale Anführerin ist Felsenstern ebenso, sie würde niemals auf den Gedanken kommen ihren Clan zu verraten oder diesen zu betrügen. Doch kann die Kätzin auch sehr zaudernd sein, ist unentschlossen in ihrer Handlung und zögert oftmals ob ihre Entscheidungen richtig oder falsch sind. Sie ist eine sehr verträumte Katze, oft wirkt sie tollpatschig und lässt sich schnell durch unbedeutende Sachen ablenken. Oft sind diese Dinge, rascheln der Farne oder eine fliegendes Insekt, aber auch das flüstern des Windes lenkt sie bereits ab. Manchmal erwischt man sie jedoch auch dabei wie sie über ihre eigenen Pfoten stolpert oder sich vor ihrem eigenen Schweif erschreckt. Nur bei ihren engsten Vertrauten ist Felsenstern sehr hilfsbereit, versucht jegliche Aufgaben diesen abzunehmen und ist immer für diese da. Sie tritt freundlich auf, bringt Königinnen und Ältesten oft Beute und grüßt höflich andere Katzen im Lager. Auch wenn sie an der Grenze auf andere Clan Katzen trifft, wirkt sie vor erst Freundlich und ruhig. Doch die Anführerin ist auch sehr verletzlich, durch ihre schwere Kindheit in der sie viel gehänselt wurde, legt sie jedes Wort das ihr negativ erscheint auf die Goldwaage und ist sofort mehr als traurig.

»Statwerte
Kraft: 6
Ausdauer: 7
Geschwindigkeit: 9
Geschicklichkeit: 7
Jagen: 8
Kämpfen: 7


Bekanntschaften



»Mutter: Klippenstern | verstorben | fiktiv

»Vater: Steinbruch | verstorben | fiktiv

»Schwestern: Geröllbruch | verschollen | werde einen Spieler suchen

»Brüder: //

»Gefährte: //

»Junge: //

»Schüler: //

»Mentor: ehem. Klippenstern | verstorben | fiktiv


Vergangenheit



»Vergangenheit:
Kapitel 1 ~ Vom Schicksal gezeichnet.
Es war ein kalter und stürmischer Tag, im Lager des FeuerClans war reges Treiben. Immer wieder trat eine Katze mit verschlossener Mine aus dem Anführerbau heraus, Katzen spitzten die Ohren um Neuigkeiten nicht zu verpassen. Steinbruch ein grauer Kater saß dicht am Bau, die Heilerin hatte ihm den Zugang zum Bau verboten. Wenige Herzschläge vergingen bevor die Heilerin müde den Bau verließ, sie blickte zu Steinbruch und schüttelte den Kopf. Der ganze Clan jaulte auf, als plötzlich ein dünner Schrei gemischt mit einem zuckenden Blitz am Himmel den Clan zum Verstummen brachte. Die Katzen sahen nur noch wie der Schweif der Heilerin im Bau verschwand, wieder hieß es warten mit neuer Hoffnung.

Kapitel 2 ~ Ein Stern ist geboren.
Klippenstern stand vor ihrem Bau, in ihrem Maul baumelte ein kleines graues Junges mit getigerter Musterung. Sie setzte das Junge vor sich ab, dieses maunzte schrill aus Protest. "Darf ich euch Präsentieren? Felsenjunges, die gebürtige Anwärterin für den Anführer Posten." Der Clan jubelte laut und alle freuten sich für Klippenstern und Steinrbuch, lange hatten die beiden auf einen eigenen Wurf gewartet. Doch was bis zu diesem Zeitpunkt niemand wusste, auch Gerölljunges hatte die Geburt überlebt.

Kapitel 3 ~ Ein verhängnisvolles Ereignis.
Einige Monde waren vergangen seit der Geburt von Felsenjunges und Gerölljunges, beides junge von Klippenstern, doch merkte man schnell welches Junge Anführer werden würde.
Felsenjunges eine kleine freundliche und dominante Kätzin die ihren Weg ins Leben mit einem lauten Schrei unterstrich, und Gerölljunges eine kleine zurückhaltende Katze die wenig mit anderen sprach. Klippenstern bevorzugte natürlich ihre Felsenjunges und merkte dabei nicht wie verletzlich ihr anderes Junges war. Doch Steinbruch der Vater beider Junge behandelte beide gleich, eines Tages als er mit den Jungen das Lager verließ sollte sich jedoch für die Familie einiges ändern. Felsenjunges die in ein dunkles stinkendes Loch gekrabbelt war, merkte kaum in welcher Gefahr sie sich befand. Erde rieselte auf sie herab und die Brocken unter ihren Pfoten bebten, Felsenjunges schrie und sofort sprang Steinrbuch an ihre Seite. Doch zu spät der Boden unter ihnen gab nach und beide wurden in ein tiefes Loch gezogen, was Felsenjunges als nächstes spürte waren die Zähne ihres Vaters in ihrem Nacken. Der Kater sprang mit dem Fellbündel ab, schaffte es jedoch nicht komplett nach draußen gerade so dass er Felsenjunges heraus bringen konnte. Seine Beine ruderten in der Luft, die Pfoten fanden kaum halt. Das nächste was Felsenjunges sah war wie  ihr Vater verschluckt wurde. "Papa…?" hörte man eine winselnde Stimme.

Kapitel 4 ~ Wie man eine Anführerin wird.
Monde und Blattwechsel waren vergangen, beide Junge waren nun wunderschöne Kriegerinnen. Felsenblüte wurde von allen verehrt und viele Kater wollten sich mit ihr Fortpflanzen, doch Felsenblüte wollte nicht irgendeinen Kater haben. Ihre Junge würden immerhin potenzielle Anführer sein, da musste sich der Kater schon beweisen können. "Guten Tag Tochter, wie ich sehe hast du viel Beute mitgebracht. Sehr Vorbildlich für die zukünftige Anführerin." Felsenblüte schnurrte bei den Worten ihrer Mutter, doch spürte sie auch den kalten Blick ihrer Schwester im Nacken. Seit dem Tot des Vaters war Felsenblüte in ihren Augen nur ein Dorn, würde es nach Geröllbruch gehen wäre Felsenblüte damals gestorben. „Danke Mutter. Wie soll es auch anders sein, ich wurde schließlich von der besten Anführerin ausgebildet.“ „Ja mein Kind, in dir fließt mein Blut. Und nur du hast das recht Anführerin zu sein, so sieht es die Monarchie vor.“

Kapitel 5 ~ Schweres Schicksal

Die Zeit verging mit Frieden und ruhe, doch eines Tages kam die Heilerin des Clans zu Klippenstern und berichtete dieser das Unheil bevor stehen würde.

"Heiler der Clans. Euch erwartet eine harte Probe. Wenn Wolken den Mond verdunkeln, wird ein schwerer Sturm euch heimsuchen. Nur gemeinsam könnt ihr eure Clans retten. So beständig wie der Berg, wird auch der Schnee und die Finsternis bleiben. Erst wenn der Morgen anbricht, werdet ihr erkennen."


Zuerst wusste niemand damit etwas anzufangen, doch als die ersten Wassermassen fielen, schickte Klippenstern eine Erkundungsgruppe aus. Sie kehrten mit schlechten Nachrichten zurück, das Territorium musste evakuiert werden, Wassermassen würden das Territorium zerstören. Der FeuerClan floh, doch zu spät.. Wassermassen drohten die Katzen zu verschlingen und sie mussten sich retten, ein Berg in der Nähe war ihre letzte Hoffnung. Somit rannte der gesamte Clan los, doch einige darunter auch der zweite Anführer schafften es erst gar nicht den Berg zu erreichen. Als sie den Berg erreichten drohte ein kleines Junges zu ertrinken, Felsenblüte eilte ihm zu Hilfe und wäre beinahe selbst ertrunken. Zähne packten ihren Nacken, ihre Augen rissen auf und sie erinnerte sich an den tragischen Tot ihres Vaters. Sekunden später war sie in Sicherheit, doch Klippenstern war tot. Hoffnungsvolle Blicke lagen nun auf Felsenblüte, die Katzen des Clans standen schlotternd vor ihr, sie hatten Angst vor dem ungewissen. "Wir werden nicht zurückkehren können, das Territorium ist zerstört wir brauchen eine neue Heimat." Somit zog die Kätzin an den anderen vorbei und marschierte einfach los, alle folgten sie ihr und unterwegs trafen sie auch auf den WasserClan und den LuftClan, auch sie hatten Opfer zu betrauern. Als sie ihre neue Heimat fanden, zog Felsenblüte auf zur Kristallhöhle, die Heiler hatten diese  gefunden und die SternenClan Katzen sprachen von dort aus mit ihnen. Unterwegs traf die Kätzin auf die etwas jüngeren Morgentau, sie teilten dasselbe Schicksal, von ihren Anführer Eltern großgezogen und vor dem Ertrinken Gerettet mussten sie nun einen Clan Anführen. Felsenblüte wusste nicht wie sie all dies anstellen sollte. Am nächsten Morgen trat die ehemalige Kriegerin ins Lager ein als neue Anführerin, sie legte sich zur Ruhe und ernannte noch am selben Tag Wolkenflug zum zweiten Anführer, er hatte ihr zur Seite gestanden und hatte sich diesen Platz verdient. Doch es gab eine Kätzn im Clan die dem ganzen den Rücken kehrte, Geröllbruch war verschwunden und nicht mehr aufgetaucht.


»Zukunft: Felsenstern möchte ihren Clan nach dem schweren Unklück wieder aufbauen, sie haben viele Katzen verloren. Außerdem möchte sie ihre Schwester wiederfinden und sich mit dieser aussprechen.


Sonstiges



»Regeln gelesen?: F6

»Hierarchieeintrag: Getigerte kleine Kätzin mit verschiedenen Grautönen und blauen Augen.

»Sonstiges: //


(C) Avitea






by Toothless, benutzen von anderen strengstens verboten!!

Das komplette Design meiner Felsenstern gehört mir! Das Benutzen ist strengstens Verboten!!

Nach oben Nach unten
Mondschatten
avatar
Moderator


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 20.06.18

BeitragThema: Re: Felsenstern | Anführerin | FeuerClan   Sa Aug 18 2018, 19:23

Angenommen
Nach oben Nach unten
 
Felsenstern | Anführerin | FeuerClan
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kupferblüte [Zweite Anführerin]
» Silberblüte | 2. Anführerin
» Mondstern Anführerin DonnerClan
» Wildblut, 2. Anführerin des WindClans
» Eisstern~DonnerClan~Anführerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WaCa - Your Life :: FeuerClan-
Gehe zu: